» Aktionen und Veranstaltungen


Jan 2009. Seit kurzem gibt es eine CD über Max: von Kindern für Kinder! Initiiert
von Thomas Zeller, dem Vorstand und musikalischen Leiter des Papageno e.V.,
einem Kulturverein für Kinder, beheimatet in Löchgau, einem Ort unweit von Maxi's
Zuhause.

CD-Cover "Lieder für Max" "Lieder für Max" heißt die CD, auf der Kinder in einem Projekt sich mit dem Schicksal von Max auseinandersetzen, um über die Auswirkungen der heute immernoch unterschätzten Krankheit "Masern" zu informieren.

Diese Audio-CD ist ein soziales Engagement der Kinder und Jugendlichen, welches sie selber gestalteten und umsetzten.

Es gibt nur wenige hundert Exemplare der CD, von denen viele schon vergeben sind. Eine
zweite Auflage ist derzeit (noch) nicht geplant.
Die verbleibenden CDs sind erhältlich über das "Papageno" Kinder-Kultur-Forum-Löchgau e.V., (0163) 9729145 od. info@papageno-loechgau.de und direkt über unseren Verein aktion-max e.V., (07042) 1793592 od. aktion-max@online.de.

Hier sind ein paar Eindrücke von der Projektarbeit und den ersten Reaktionen auf die CD.

Wir danken Herrn Zeller und dem Kinder-Kulturverein Papageno sehr herzlich für das
hohe Engagement und die tolle geleistete Arbeit in der Unterstützung unseres
gemeinsamen Anliegens...

... der flächendeckenden Schutzimpfung gegen die Masern. Bitte helfen Sie mit,
dass alle Kinder
gesund aufwachsen können, um sich ihre Träume zu erfüllen!



Im Jahre 2007 fanden sehr viele Hilfs- und Sammelaktionen zur Unterstützung von
Maxi und seiner Familie statt. Viele dieser Aktionen gingen von den Fanclubs und
Sportvereinen des Eishockey aus. Ein Sport, den Maxi, als er noch gesund war, über
alles liebte.

Aber nicht nur die Eishockey-Familie engagierte sich: auch andere, wie z.B. Schulen
oder Geschäfte und Unternehmungen aus der Region wurden auf Maxi's Schicksal
aufmerksam und veranstalteten Hilfsaktionen oder sammelten Spenden.

All den lieben Menschen sind wir zutiefst dankbar für Ihr Engagement und Mitgefühl.
Diese Aktionen haben entscheidend dazu beigetragen, dass wir heute Maxi best-
möglich pflegen können und er immer noch bei uns zuhause ist. DANKE!!


Sollten wir irgend jemanden übersehen haben, so bitten wir um Entschuldigung und
direkte Nachricht an aktion-max@online.de. Danke.